Print Friendly, PDF & Email

Das System mit dem Stecker

Set 1 Plug-In Modul 250 Wp

Set 1 läßt sich jetzt oder später mit Set 1 oder Set 2 weitern, welches die Leistung dann erhöht.

Das Set 1 Plug-In Modul mit 250 wp besteht aus:

  • Fotovoltaik Modul 250 Wp
  • Inverter Plug-In Set 1
  • Anschlusskabel vom Inverter zur Steckdose.

Set 2 Plug-In 2 x Modul 500 Wp

Set 2 läßt sich jetzt oder später mit Set 1 oder Set 2 weitern, welches die Leistung dann erhöht.

Das Set 2 Plug-In Modul mit 500 wp besteht aus:

  • 2 x Fotovoltaik Modul 250 Wp
  • Inverter Plug-In Set 5 einschließlich Wieland Stecker
  • Anschlusskabel vom Inverter zur Steckdose
  • Wieland Stecker zum Verbinden der 2 Module

Dieses System produziert bei guter Einstellung 500 Wp/h, was zu einem 2 Persern Haushalt passen würde.

Auf diesem Bild sehen Sie die Möglichkeiten des elektrischen Anschlusses

Anschluss Fotovoltaik Modul Set 1 mit einer Leistung von 250 kWp

2 Kabel – Plus und Minus – (mit verwechslungssicheren Steckern) ausgehend vom Modul werden einfach an den Inverter gesteckt. Vom Inverter her kommt ein weiteres Kabel, das direkt in die Steckdose eingesteckt wird. Der Inverter wird nun noch an den Modulrahmen angeschraubt, damit er auch sicher und fest ist.

Anschluss Fotovoltaik Modul Set 2 mit einer Leistung von 500 kWp

Der Anschluss erfolgt genauso wie bei dem Set 1, nur das die 2 Module in eine Reihe geschaltet werden. Das bedeutet: 1 Kabel wird vom Modul 1 in den Inverter und das 2. Kabel des Moduls 1 an das 2. Modul gesteckt. Der übrige Stecker des 2. Moduls wird nun in den Inverter gesteckt. Am Ende sollten alle Bestandteile miteinander verbunden sein.

Anschluss Fotovoltaik Modul Set 2 + weitere Sets

Hier erfolgt der Anschluss der Fotovoltaik Sets wie oben beschrieben, nur dass die Kabel vom Inverter nicht direkt in die Steckdose geführt, sondern in einen wetterfesten Wieland Stecker zusammengeführt werden, sodass dann 1 Kabel in die Steckdose geführt wird.

Die Sets können auch der Einfachheit halber mit einer Steckerleiste verbunden werden, wenn diese sich im Trockenen befindet, sodass kein Wasser eindringen kann.

Empfehlen sie uns bitte weiter
Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on Facebook